Evangelische Gemeinde Köln

Aktuelles aus der Evangelischen Gemeinde Köln

AntoniterCityTours: Das lebende Museum - Kolumba erfahren NUR VVK

Datum: 18.10.2017
Beginn: 17:30
Rundgang mit Günter Leitner
 
Als Museum der Nachdenklichkeit konzipiert, ist es weit mehr als ein Haus zum reflektierenden Denken. Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistums Köln, zum Museum des Jahres 2013 gekürt, ist ein sinnlicher Erlebnisraum, ein kontemplativer Ort alter und neuer Kunst ? ein Freiraum. Kraftvoll verbunden mit seinen historischen und religiösen Wurzeln öffnet sich der Blick einem weiten Himmel.
 
Tickets nur erhältlich: im Foyer der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln, Öffnungszeiten: montags bis freitags: 11 bis 19 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 11 bis 17:30 Uhr oder über KölnTicket, 0221/2801, www.koelnticket.de.
Preis: 19 Euro (inkl. Eintritt Museum)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Kolumba, Kolumbastraße 4

Seniorennachmittag

Datum: 18.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 15:00
Thema: 2000 Jahre Christentum - Neue Welten. Mit Pfarrer Mathias Bonhoeffer.

 
 

Chor Cmajor7

Datum: 18.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz, 50672 Köln
Beginn: 19:00
Chorleiter: Tim Lang, tlang323@t-online.de

Komplet

Datum: 18.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 20:00
Nachtgebet der Kirche

Café Zeitlos

Datum: 19.10.2017
Ort: Gemeindesaal, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 15:00
Ein Nachmittag für Senioren und Seniorinnen. Thema: Die kleinen Propheten. Pfarrerin Eva Esche

Ein Abend mit Steve Nobles

Datum: 20.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 18:00
Steve Nobles holt seine absoluten Lieblingsstücke aus eigener Feder der Schublade und trägt sie höchstselbst vor, begleitet von Thomas Frerichs. Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

"Mahlzeit! Suppe mit Gespräch"

Datum: 20.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 12:30
Zusammen essen in geselliger, kleiner Runde. Eine Veranstaltung von "Herbstgold".
Zur Deckung der Kosten wird ein kleiner Kostenbeitrag eingesammelt. Um Anmeldung wird gebeten.

KirchenTöne - Musik zum Abend: Zeitsprünge

Datum: 20.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 18:15
Zeitsprünge - Werke von Nicolaus Bruhns,
Johann Sebastian Bach, Jean-Baptiste Robin u.a.
Orgel: Frédéric Champion,
Männedorf (Schweiz)
EINTRITT FREI
 

AntoniterCityTours: Das Martinsviertel - Rund um den Heumarkt zwischen Handel und Geschichte

Datum: 21.10.2017
Beginn: 11:00
Stadtteilführung mit Thomas van Nies
 
Um den ursprünglich an allen Seiten geschlossenen großen Längsplatz niederrheinischer Prägung, dokumentieren antike und mittelalterliche Funde ein reges städtisches Treiben in allen Facetten! Um die Abtei Groß St. Martin liegen Geschichte(n) auf der Straße, der Rubel rollte und das Vergnügen boomte. Zwischen "Stätz" und Hühnergasse, Lintgasse und Alter Markt lassen sich diese bis in die aktuelle Gegenwart hinein nacherzählen.
 
Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Reiterdenkmal, Heumarkt
  
 http://www.antonitercitytours.de/

AntoniterCityTours: Veedelabend - Rund um St. Paul

Datum: 21.10.2017
Beginn: 17:00
Veedelrundgang mit Dr. Ute Fendel
 
Der Rundgang führt durch ein ruhiges und stark durchgrüntes innerstädtisches Viertel rund um die katholische Kirche St. Paul, die durchaus als antipreußische Demonstration bezeichnet werden kann. Neben Resten der mittelalterlichen Stadtmauer, die heute allesamt von Traditionskorps des Kölner Karnevals genutzt werden, findet sich vor allen Dingen entlang der Volksgartenstraße noch viel gründerzeitliche Villenpracht. Beispielhaft für das vielfältige kulturelle Leben in der südlichen Neustadt stehen einige kleine Privatbühnen wie das vor bereits sechzig Jahren gegründete Theater der Keller oder die Orangerie ? Theater im Volksgarten ? das auf dem Gelände der Lünette 3 eingerichtet wurde. Wie dieses ehemalige preußische Festungsbauwerk wurde auch das Fort IV in die gärtnerische Gestaltung des Volksgartens einbezogen, dessen Anlage in den Jahren 1887-89 einer Stiftung des Stadtverordneten Wilhelm Kaesen zu verdanken ist.
 
Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Ulrepforte, Ulrichsgasse/Ecke Kartäuserwall
 
http://www.antonitercitytours.de/

AntoniterCityTours: Das Kunibertsviertel - Kirchen, Legenden und Hinterhöfe

Datum: 21.10.2017
Beginn: 15:00
Veedelführung mit Asja Bölke
 
Zwischen St. Kunibert, der jüngsten der romanischen Kirchen mit ihren einmaligen Chorfenstern und Unter Krahnenbäumen, erstreckt sich das kleine von Verkehrsstraßen eingeschlossene Viertel. Zu finden ist hier eine äußerst interessante Ecke von Köln mit ihren Legenden um den Kunibertspütz und den Weckschnapp, mit den Ursulinen und der Barockkirche, dem Tricoronatum, ehemaligen Höfen und Zuckersiedereien in alten Klöstern. Im Kunibertsviertel stehen große Hotels neben Mietshäusern mit schönen Hinterhöfen. Dieses Viertel lebt durch seine Gegensätze.
 

Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: St. Kunibert (Hauptportal), Kunibertsklostergasse 2
 

Salbungsgottesdienst

Datum: 22.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 18:00
Pfarrer Herzberg und das Seelsorgeteam

Gottesdienstreihe "Die sieben Werke der Barmherzigkeit"

Datum: 22.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 11:30
Thema: Die Hungrigen speisen.
Pfarrer Christoph Rollbühler

Predigtgottesdienst

Datum: 22.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 9:45
19. Sonntag nach Trinitatis
Pfarrerin Dr. Anna Quaas 

Pluriversale VII (Akademie der Künste der Welt)

Datum: 22.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 14:30
Köln Mad Tea Party. Gonzo Curatin an Beyond - Performances und Gespräche. Pfarrer Christoph Rollbühler

Gottesdienstreihe: Die sieben Werke der Barmherzigkeit

Datum: 22.10.2017
Ort: Thomaskirche, Ecke Neusser Wall/ Lentstraße, 50670 Köln
Beginn: 10:00
Thema: Die Hungigen speisen.
Pfarrer Christoph Rollbühler

Severinusprozession mit St. Severin

Datum: 22.10.2017
Ort: Severinskirche, Severinskirchplatz, 50678 Köln
Beginn: 17:30
Verlauf: Ab 17.30 Uhr in St. Severin, gegen 18.15 Uhr in der Kartäuserkirche und zwischen 18.45 und 19.00 Uhr im Krankenhausgarten.

AntoniterCityTours: Architektur-Sonntag: Auf den Spuren von Hans Schilling

Datum: 22.10.2017
Beginn: 13:00
Architekturführung mit Dr. Ute Fendel
 
Der Architekt Hans Schilling (1921-2009) gehört wie auch seine Zeitgenossen Gottfried Böhm (geb. 1920) und Fritz Schaller (1904-2002), den "Hundertjährigen", zu der Generation bedeutender Architekten und Kirchenbaumeister, die das Bild Kölns insbesondere in der Zeit des Wiederaufbaus nachhaltig geprägt hat. Etwa zweihundert Sakralbauten tragen Hans Schillings Handschrift, darunter die 1957 geweihte Kirche Neu St. Alban im Stadtgarten, die ihm auch wegen des ganz auf die Liturgie abgestimmten Raumkonzepts besonders am Herzen lag. Sein Lebenswerk jedoch deckt die gesamte Bandbreite des baukünstlerischen Schaffens ab und umfasst auch zahlreiche individuell gestaltete Wohnhäuser wie das Haus Lappe in der Schwalbengasse oder das Haus "Em Hanen" am Altermarkt.
 
Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Vor dem Haus Schilling, Gereonswall 110
 
http://www.antonitercitytours.de/

Gottesdienst mit Abendmahl

Datum: 22.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 10:00
19. Sonntag nach Trinitatis
Gottesdienst mit Abendmahl und Gregorianischem Choral
Oekumenische Choralschola
Pfarrer Herzberg (L)

 
 

Kindergottesdienst

Datum: 22.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 9:45
Zusammen spielen, lernen, erzählen und basteln.

Gemeinsam lecker essen - Mittagstisch an der Christuskirche

Datum: 24.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 12:30
Gemeinsam lecker essen kann man jeden Dienstag ab 12.30 Uhr beim Mittagstisch an der Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz.  Um eine Spende pro Mahlzeit wird gebeten - zwischen 3 und 5 Euro. Essen Sie gerne gemeinsam mit anderen? Genießen Sie leckeres Essen? Dann fühlen Sie sich sehr herzlich eingeladen zum Mittagstisch an der Christuskirche. Ehrenamtliche aus dem Veedel und darüber hinaus kochen frisch, gesund und lecker.
 

Eltern-Kind-Turnen/Bewegungsparcours für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren

Datum: 24.10.2017
Ort: Familienzentrum Kartause, Kartäusergasse 7b, 50678 Köln
Beginn: 15:15
Gemeinsames Eltern-Kind-Erlebnisturnen mit einer Bewegungsbaustelle, Bewegungsspielen und vielen Kleingeräten. Im Vordergrund stehen erlebnisorientierte Bewegungsangebote, die die kindliche Bewegungs- und Erfahrungslust aufgreifen. Sie als Eltern sind Spielpartner und erleben mit Ihrem Kind gemeinsam neue Bewegungsräume und einen erweiterten Handlungsspielraum. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung. Pro Kind muss eine erwachsene Begleitperson anwesend sein. Anleitung durch Frau Niegisch, Mitarbeiterin der Kindertagestätte. Die Veranstaltung findet im Mehrzweckraum statt. Bitte melden Sie sich vorher an (Telefon 0221/78 81 39 50). Die Teilnahme ist kostenlos.

Chor Cmajor7

Datum: 25.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz, 50672 Köln
Beginn: 19:00
Chorleiter: Tim Lang, tlang323@t-online.de

KirchenTöne - Musik zum Abend

Datum: 27.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 18:15
Werke von Nikolaus Bruhns, César Franck u.a.
Ji Weon Choi, Orgel
EINTRITT FREI
 

AntoniterCityTours: 100 Jahre Kölner Westfriedhof - Park, Alleen und Grabstätten NEU

Datum: 28.10.2017
Beginn: 11:00
Rundgang mit Günter Leitner
 
Der, von Johannes Ibach und Karl Wach, geplante Friedhof wurde 1917 eröffnet. Ursprünglich sollte der Westfriedhof zur Entlastung des Melatenfriedhofs dienen, dessen Weiternutzung erst 1923 beschlossen wurde. Auf dem Westfriedhof befindet sich das erste Kölner Krematorium. In der parkähnlichen Anlage sind zahlreiche besondere Grabstätten zu entdecken.

Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Westfriedhof, Venloer Straße 1132
 
http://www.antonitercitytours.de/

AntoniterCityTours: Das Älteste Museum in Bonn: Das Akademische Kunstmuseum NEU NUR VVK

Datum: 28.10.2017
Beginn: 11:00
Museumsrundgang mit Rebecca Telöken
 
Das Akademische Kunstmuseum ist das älteste Bonner Museum. Es beherbergt die Antikensammlung der Universität Bonn mit über 500 Abgüssen antiker Statuen und Reliefs und über 2000 Originalen. Ein Überblick über die Epochen und die unbekannten Schätze des Museums soll auch den Blick für die kleineren Museen öffnen. Tickets nur erhältlich im Vorverkauf: im Foyer der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln, Öffnungszeiten: montags bis freitags: 11 bis 19 Uhr, samstags, 11 bis 17 Uhr, sonntags, 11 bis 17:30 Uhr, oder über KölnTicket: 0221/28/01, www.koelnticket.de.

Preis: 10,- Euro / 8,- Euro zzgl. Eintritt
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Das Akademische Kunstmuseum Bonn, Am Hofgarten 21 

"FRAUENSTIMMEN - romantisch"

Datum: 28.10.2017
Ort: Thomaskirche, Neusser Wall 61/ Ecke Lentstraße, 50670 Köln
Beginn: 15:00
"FRAUENSTIMMEN - romantisch" sind am Samstag, 28. Oktober 2017, ab 17 Uhr in der Thomaskirche, Neusser Wall/ Ecke Lentstraße, mit Werken von Brahms, Dvo?áks, Rossini, Schubert, Schumann und Strauss zu hören.
 
Ausführende:
Frauenensemble Voce di Donne
Leitung: Marcel Brühl
Andrea Stein, Sopran
Julia Steinhaus, Alt
Marie Charline Foccroulle, Klavier

Der Zauberkoch bittet zum Tanz

Datum: 29.10.2017
Ort: Kartäuserkirche/ Kreuzgangsaal, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 14:30
Kaffee und Torte und dann immer wieder das Tanzbein schwingen.

AntoniterCityTours: Stadt am Fluss - Vom Heumarkt zum Rheinauhafen

Datum: 29.10.2017
Beginn: 15:00
Stadtteilführung mit Dagmar Lutz
 
Ein Streifzug durch Profanes und Sakrales, Handel und Handwerk: Entdecken Sie römische, mittelalterliche und preußische Geschichte(n) von Gebäuden und Straßen südlich des Heumarktes neu. Wie werden im wassernahen Viertel prägende Bauten und Örtlichkeiten wie die Bäche, das Overstolzenhaus, die Trinitatiskirche oder die Hafenlagerhallen heute genutzt? Die Führung endet am Schokoladenmuseum.

Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Reiterdenkmal, Heumarkt
 

Abendgottesdienst

Datum: 29.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 18:00
20. Sonntag nach Trinitatis
Pfarrerin Dr. Anna Quaas 

Luther und die Geister - ein Gottesdienst über die Angst

Datum: 29.10.2017
Ort: Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 11:30
Vikar David Borgardts

Gottesdienst mit Abendmahl

Datum: 29.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 10:00
20. Sonntag nach Trinitatis
Prädikant Weiler (L)

 
 

Ökumenisches Abendgebet

Datum: 29.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 18:00
Ökumenisches Abendgebet nach dem Ritus des Minoritenordens
Thema: Leben in Armut und Bescheidenheit

Pater Paul-Maria Klug, Guardian des Minoritenklosters

 
 

AntoniterCityTours: Köln zu Zeiten Martin Luthers

Datum: 29.10.2017
Beginn: 14:00
Stadtführung mit Dagny Lohff
 
Im Jahre 1512 besuchte Martin Luther Köln. Wie sah die Stadt damals aus und welche Ereignisse prägten diese Zeit? Was würde Luther heute noch vorfinden? Die Führung begibt sich anlässlich des Lutherjahres auf die Spurensuche nach Orten, Plätzen und Straßen, die an Luthers Aufenthalt und zugleich an diese - nicht nur für Köln - aufregende und nachhaltige Epoche des 16. Jahrhunderts erinnern.

Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Antoniterkirche, Schildergasse 57
 

Luther und die Geister - ein Gottesdienst über die Angst

Datum: 29.10.2017
Ort: Thomaskirche, Ecke Neusser Wall/ Lentstraße, 50670 Köln
Beginn: 10:00
Vikar David Borgardts

Talk im Kirchturm - Dorothee Sölle heute!

Datum: 30.10.2017
Ort: Turmkapelle der Christuskirche, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln
Beginn: 19:00
Talk im Kirchturm ist eine Gesprächsrunde, die in der Turmkapelle stattfindet. Nach einem kleinen Abendsnack lassen wir uns inspirieren durch kurze Texte von Dorothee Sölle, um über Problemstellungen unserer Zeit heute nachzudenken. Auch unter der Fragestellung: Welche Aufgabe haben hier Christinnen und Christen? Die Teilnehmenden und keinen Doktortitel, sondern nur Lust am Mitdenken.

Ma(h)l Luther bei die Fische - Tischreden und Essen am Reformationstag

Datum: 31.10.2017
Ort: Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Beginn: 13:00
Zum Reformationstag, 31. Oktober 2017, essen wir zusammen und hören zwischen den Gängen Auszüge aus Martin Luthers Tischreden und andere kurze Beiträge zur Reformation. Jeder ist herzlich zu unserer Tischgesellschaft eingeladen und bringt nach Möglichkeit etwas zu Essen mit - egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Nachspeise. Es freuen sich auf Sie Prädikantin Alida Pisu und Pfarrerin Dr. Anna Quaas.

Damit wir planen können, bitte vorher per E-Mail an Pfarrerin Quaas (anna.quaas@ekir.de) mitteilen, mit wie vielen Personen Sie kommen und was Sie ggf. mitbringen.

 
 


 
 

Evensong

Datum: 31.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 18:00
Reverend Andrew Allen, Oxford
Pfarrer Herzberg
Chor der Antoniterkirche


 
 

Festgottesdienst

Datum: 31.10.2017
Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Beginn: 10:00
Festgottesdienst zum 500jährigen
Jubiläum der Reformation
mit Glockenweihe
Bischof Dr. Matthias Ring, Bonn
Reverend Andrew Ellen, Oxford
Pfarrer Herzberg


 
 

AntoniterCityTours: Auf den Spuren Kölner Protestanten zum Reformationstag

Datum: 31.10.2017
Beginn: 15:00
Rundgang mit Silke Dombrowe
 
Diese Führung führt zu wichtigen Stationen protestantischer Geschichte in Köln, angefangen bei der Trinitatiskirche, dem »protestantischen Dom«, der ersten für den evangelischen Gottesdienst gebauten Kirche innerhalb der Kölner Stadtmauer, bis zur Antoniterkirche, wo 1805 der erste offiziell genehmigte evangelische Gemeindegottesdienst in einer Kirche gefeiert wurde.

Preis: 10,-Euro/ 8,- Euro
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Trinitatiskirche, Filzengraben 4